Kinderhaus Regenbogen

Kinderhaus Regenbogen

Bis zu 100 Kinder im Alter von ein bis zehn Jahren sorgen für ein lebendiges und buntes Miteinander im Kinderhaus Regenbogen.

Unser Modell eines offenen und altersgemischten Kinderhauses, losgelöst von traditionellen Gruppenstrukturen, bietet den Kindern in allen Entwicklungsphasen immer wieder neue spannende Anreize. Zahlreiche Aktionsbereiche und Lernwerkstätten sind ganz auf unsere 7E`s ausgerichtet: Erlebnisse / Erfahrungen /Experimente / Erkundungen / Entdeckungen / Erfindungen / Entfaltungen.

Die freie Entscheidung der Kinder für Spielaktivitäten sehen wir als Merkmal der Offenen Arbeit. Die Kinder finden immer den für sie passenden und notwendigen Zugang zum Lernen.

Unser Betreuungsangebot orientiert sich an den Lebenssituationen der Familien unseres Einzugsgebietes und dem Wunsch nach Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Durch eine Vielzahl von kombinierbaren Betreuungsbausteinen bieten wir sehr flexible Betreuungszeiten zwischen 7:00 Uhr und 17:00 Uhr an – plus ergänzende Abend- und Samstagsbetreuung. Wir haben außer zwischen Weihnachten und Neujahr keine Schließzeiten – haben also auch in den Sommerferien durchgängig geöffnet.

Ein wichtiges Anliegen ist es uns, Kinder mit besonderem Förderbedarf nicht auszugrenzen und sie mit integrierten individuellen Fördermaßnahmen, gegebenenfalls mit Kooperationspartnern, zu unterstützen.

Eine weitere Besonderheit ist unsere eigene Küche, in der das Mittagessen täglich frisch zubereitet wird.

Und zu guter Letzt betrachten wir das Kinderhaus als Begegnungsort von Familien und schaffen mit verschiedenen Veranstaltungen hierfür entsprechende Anlässe.

Weitere Informationen zum Kinderhaus Regenbogen finden Sie auf unserer Homepage.

Kennen Sie den Newsletter
des Stadtdekanates?

Wir informieren Sie gerne über aktuellen Themen der Kirche in der Stadtmitte. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.

ANMELDEN