Abraxas

Kinderhaus Abraxas

Hier spielen, arbeiten und lernen zurzeit bis zu 42 Kinder im Alter von zwei bis sechs Jahren. Sie werden von sechs Erzieherinnen betreut: in einer Gruppe mit verlängerten Öffnungszeiten von 8 bis 14 Uhr und in einer Ganztagesgruppe von 8 bis 16 Uhr. Für die Kinder der Ganztagesgruppe gibt es ein warmes Mittagessen.

Wir sind offen für alle Kinder und Familien – vor allem Kindern aus der Nachbarschaft möchten wir einen Platz anbieten.

Unser pädagogisches Profil beruht auf dem Infans-Konzept, das wir mit verschiedenen Bildungsbereichen umsetzen. Forscherecke, Schreibwerkstatt, Bewegungsbereich und weitere Themenbereiche laden die Kinder ein zum Spielen, Ausprobieren und Entdecken.

Mit Ausflügen in den Wald, auf den Spielplatz, etc. erschließen wir die nähere Umgebung. Und: Im Garten warten zwei Kaninchen darauf, von den Kindern versorgt zu werden.

Ziel der Arbeit im Kinderhaus Abraxas ist es, die Kinder stark zu machen für ihr jetziges und zukünftiges Leben. In einer von Vertrauen geprägten Atmosphäre und mit verlässlichen Beziehungen begleiten, fördern und fordern wir sie. So lernen die Kinder, mit sich selbst und mit anderen verantwortungsbewusst umzugehen.

Jedes Kind bekommt den Raum und die Zeit, sich in seinem Tempo und mit seinen Interessen weiterzuentwickeln.

Weitere Informationen über das Kinderhaus Abraxas finden Sie hier.

Kennen Sie den Newsletter
des Stadtdekanates?

Wir informieren Sie gerne über aktuellen Themen der Kirche in der Stadtmitte. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.

ANMELDEN