Gesamtkirchengemeinde

Sternsinger 2022

Gesund werden, gesund bleiben – ein Kinderrecht weltweit Unter diesem Motto machen die Sternsinger in diesem Jahr besonders auf die Gesundheitsversorgung von Kindern in Afrika aufmerksam. Aufgrund der aktuellen Coronalage findet die Aktion auch 2022 anders als gewohnt statt.

© Benne Ochs, Kindermissionswerk

In St. Clemens beginnen wir am 1. Januar mit der ökumenischen Aussendungsfeier um 15 Uhr. Die Sternsinger machen keine Hausbesuche, werfen aber wie im letzten Jahr Spendentüten in die Briefkästen. Sie bitten dringend um Spenden, um die Finanzierung der langfristigen Projekte der Sternsingeraktion aufrechtzuerhalten.

In St. Elisabeth bitten wir ebenfalls sehr darum, die Sternsingeraktion zu unterstützen, auch wenn es diese im klassischen Sinne nicht geben wird: Die Sternsinger kommen am 6. Januar um 10.00 Uhr in den Gottesdienst, wo es Segensaufkleber zum Mitnehmen geben wird.

In St. Fidelis finden auch in diesem Jahr keine Hausbesuche statt. Wie im letzten Jahr wird der Segen zusammen mit Spendentüten an interessierte Gemeindemitglieder per Post versandt. Melden Sie sich bitte im Pfarrbüro, wenn Sie in den Verteiler mit aufgenommen werden möchten. Am 6. Januar um 10.00 Uhr feiern wir den Gottesdienst mit den Sternsingern – der aktuellen Situation wegen nur mit einer Sternsingergruppe und mit Musik aus der Dose. Auch hier können Sie selbstverständlich gerne spenden. Entsprechende Handzettel liegen in der Kirche im Schriftenstand.

Ihren finanziellen Beitrag zur diesjährigen Sternsingeraktion können Sie auch gerne überweisen auf das Konto der Gesamtkirchengemeinde Stuttgart-West/Botnang:

IBAN: DE526005 0101 0001 322976
Bitte geben Sie als Verwendungszweck an: Sternsinger 2022 und den Namen Ihrer Kirchengemeinde

Schon heute sagen wir herzlich "Vergelt's Gott" für Ihre Spende.
 

Kennen Sie den Newsletter
des Stadtdekanates?

Wir informieren Sie gerne über aktuellen Themen der Kirche in der Stadtmitte. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.

ANMELDEN